Madline „Madle Magdalene Madeline“ MikuszeitAlter: 3918901930

Name
Madline „Madle Magdalene Madeline“ Mikuszeit
Vornamen
Madline
Spitzname
Madle Magdalene Madeline
Nachname
Mikuszeit
Geburt 27. Dezember 1890 34 33
Geburt eines BrudersDavid Mikuszeit
1898 (Alter 7)
Adresse: Elterliche Wohnung
Konfirmation um 1905 (Alter 14)
Tod eines BrudersDavid Mikuszeit
1918 (Alter 27)
Ursache: gefallen
Bemerkung: Liste Preußen 1125, Deutsche Verlustlisten Ausgabe 1871 vom 29.04.1918, Seitenzahl 23306


Besitz
Hof der Eltern
1919 (Alter 28)
Bemerkung: Durch notariellen Vertrag gegen ein Aufgedinge.
standesamtliche EheHeinrich II SchimkusFamilie zeigen
8. Januar 1920 (Alter 29)
Bemerkung: StA Kinten 1/1920
Geburt eines Sohnes
#1
Walter Schimkus
2. Februar 1922 (Alter 31)
Bemerkung: StA Kinten 8/1922
Tod eines VaterDawid Mikuszeit
31. März 1928 (Alter 37)
Krankenhaus
Brust-Operation
vor 1930 (Alter 39)
Bemerkung: War oft im Krankenhaus, keine Krankenversicherung, verschuldet.
Tod 15. März 1930 (Alter 39)
Todesursache: Brustkrebs
Bemerkung: Foto 1: Ihr Sohn Walter ist gut zu erkennen. Links neben Ihm ist seine "Stiefmutter" in "Speh" aus Schwenzeln. Es kam aber anders...
Bemerkung: Foto 2: verlassener Hof Schimkus/Mikuszeit nach dem WK II
Bemerkung: Foto 3: Hof um 1932



Chronik um 1958 (27 Jahre nach Tod)

Bemerkung: Der vierte Zweig, die Madle

Beerdigung
Bemerkung: Walter Schimkus am Grab seiner Mutter um 1958.
Bemerkung: Foto 2-3: Aufgenommen von Petras Šimkus (Kleipeda) am 02.06.2013



Religion
evangelisch

Familie mit Eltern - Familie zeigen
Vater
Mutter
 
Heirat: nach 1880Kinten
3 Jahre
ältere Schwester
Eva Mikuszeit
Geburt: um 1882 25 24Suwehnen, Kreis Heydekrug, Ostpreußen
Tod: um 1887Suwehnen, Kreis Heydekrug, Ostpreußen
19 Monate
ältere Schwester
3 Jahre
älterer Bruder
10 Monate
älterer Bruder
3 Jahre
8 Jahre
jüngerer Bruder
Familie mit Heinrich II Schimkus - Familie zeigen
Ehemann
 
Heirat: 8. Januar 1920Kinten, Kreis Heydekrug
2 Jahre
Sohn
Heinrich II Schimkus + Helene Gawehn - Familie zeigen
Ehemann
Ehemanns Ehefrau
 
Heirat: (AFT 15.03.1930)

Besitz

Durch notariellen Vertrag gegen ein Aufgedinge.

Heirat

StA Kinten 1/1920

Krankenhaus

War oft im Krankenhaus, keine Krankenversicherung, verschuldet.

Tod

Foto 1: Ihr Sohn Walter ist gut zu erkennen. Links neben Ihm ist seine "Stiefmutter" in "Speh" aus Schwenzeln. Es kam aber anders...

Tod

Foto 2: verlassener Hof Schimkus/Mikuszeit nach dem WK II

Tod

Foto 3: Hof um 1932

Chronik

Der vierte Zweig, die Madle die am 24. November des Jahres 1891 oder 1892 geboren wurde, hat ihre Kinderjahre unter weit günstigeren Verhältnissen durchstanden. Ihre Schule befand sich am Orte und durfte am deutschen Konfirmandenunterricht teilnehmen. Ihre Konfirmation erfolgte wie die ihrer Geschwister in der Kirche zu Kinten. Sie war unablässig in der elterlichen Wirtschaft tätig. Nach dem ersten Weltkrieg übergaben ihr die Eltern ihre Wirtschaft wie es ging und stand. Mit 28 Jahren heiratete sie den Sohn des Landwirts Heinrich Schimkus von daselbst. Aus dieser Ehe ging der Sohn Walter hervor, der zur Zeit in Memel wohnhaft und dort verheiratet ist. Die Madle wurde einige (Jahre) nach ihrer Ehe von einer heimtückischen Krankheit heimgesucht. Ein Krebsleiden hat ihr ein frühes Ende bereitet. Durch operativen Eingriff verlor sie eine Brust. Sie folgte nach par Jahren der Mutter in die Ewigkeit. Bilder in der Heimat verblieben. Seite 84

Beerdigung

Walter Schimkus am Grab seiner Mutter um 1958.

Beerdigung

Foto 2-3: Aufgenommen von Petras Šimkus (Kleipeda) am 02.06.2013

Bemerkung

War verlobt mit einem Fischer von der kurischen Nehrung; nach der Trennung hat er einen Fluch ausgesprochen...

Tod
Format: application/octet-stream
Tod
Format: application/octet-stream
Tod
Format: application/octet-stream
Chronik
Format: application/octet-stream
Beerdigung
Format: application/octet-stream
Beerdigung
Format: application/octet-stream
Beerdigung
Format: application/octet-stream
Medienobjekt
Format: application/octet-stream
Medienobjekt
Format: application/octet-stream